Back to beachmajorseries.com
fivb.com

Kalender 2018

Informationen über Gstaad

Im Berner Oberland, inmitten der Schweizer Alpen, liegt Gstaad auf 1050 m.ü.m. Im schmucken Chalet-Dorf und den darum liegenden Tälern, leben ca. 7‘600 Einwohner. Die Region ist nicht nur als Luxusferienort bekannt, sondern auch für die verschiedenen Grossanlässe. Einer davon ist das FIVB Beach Volleyball Turnier, welches seit 2000 stattfindet, und seit 2015 den Beach Volleyball Major Series angehört. Gstaad wird auch dieses Jahr alles daran setzen eine unvergessliche Turnierwoche zu organisieren, für die Spieler, die Gäste und auch die Helfer.

Weitere Informationen über Gstaad findet ihr hier: www.gstaad.ch.

Soziale Verantwortung

Nachwuchs-Franken, Sporthilfe

Das Swatch Beach Volleyball Major Series - Gstaad Major ist Partner der Schweizer Sporthilfe im Projekt Nachwuchs-Franken. Auf dem Online-Ticketshop von Ticketcorner besteht die Möglichkeit, zugunsten des Sportnachwuchses einen Franken zu spenden, zusätzlich zum Preis des Tickets. Dieser Beitrag bedeutet eine wertvolle Unterstützung für die Schweizer Jugend. Weitere Informationen zum Nachwuchs-Franken gibt es hier.

Vergünstigungen für STUcard Mitglieder

Nebst dem Rabatt für Jugendliche (10-15 Jahren) bieten wir für junge Menschen (16-26 Jahren), welche Mitglied bei STUcard (BEKB) sind, vergünstigte Tageseintritte. Die Eintritte sind via www.ticketcorner.ch erhältlich.

Miteinbezug von lokalen Vereinen

Für diverse Arbeiten (Bau, Reinigung) während dem Swatch Beach Volleyball Major Series - Gstaad Major beziehen wir lokale Vereine, wie zum Beispiel Sportvereine mit ein.

Personen mit eingeschränkter Mobilität

Um Personen mit eingeschränkter Mobilität den Besuch des Turniers zu erleichtern und um die Spiele live miterleben zu können, bieten wir gratis Rollstuhlplätze an (speziell reservierte Plattform). Der Zugang zum Gelände ist flach. Infos zu Tickets und Parkplätze sind hier zu finden.

Nachhaltigkeitsbericht

GRI-EOSS-Richtlinien

Im Rahmen eines Pilotprojektes mit den Bundesämtern für Raumplanung und Entwicklung (ARE), für Umwelt (BAFU) und Sport (BASPO) hat das Swatch Beach Volleyball Major Series - Gstaad Major, dazumal noch, Beach Volleyball Gstaad Grand Slam den ersten Nachhaltigkeitsbericht nach GRI-EOSS-Richtlinien erarbeitet. GRI (Global Reporting Initiative) sind Richtlinien für eine umfassende Nachhaltigkeitsberichterstattung unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Faktoren. Die EOSS- Richtlinien (Event Organizers Sector Supplement) wurden im Januar 2012 veröffentlicht und dienen als Leitfaden für die Berichterstattung über Nachhaltigkeit in der Event-Branche.